close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spicy Asia-Geschnetzeltes zum Vorbereiten

Aus LECKER 5/2019
4.041095
(73) 4 Sterne von 5

Abends frisch kochen und genießen, den Rest gut verpackt im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag noch einmal über das Geschnetzelte freuen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz, Pfeffer, Chilipulver  
  • 3   Zwiebeln  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 2   Huftsteaks (à ca. 200 g) 
  • 3 EL   Öl  
  • 2-3 EL   Hoisin-Soße (Asiaregal) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in ca. 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungs­anweisung garen.
2.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und ebenfalls in Streifen schneiden.
3.
2 EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
4.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. 150 ml Wasser mit Hoisin-Soße zugeben und aufkochen. Fleisch wieder zugeben. Alles mit Salz und Chilipulver abschmecken. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved