Spinat-Nudeln mit Knusperspeck

Spinat-Nudeln mit Knusperspeck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4-5   dünne Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300 TK-Rahm-Spinat 
  • 6-8 EL  Milch 
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Speck in einem weiten Topf oder einer Pfanne (mit Deckel) ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und abtropfen. Fett, bis auf 2 EL, abgießen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Im heißen Speckfett glasig dünsten. Gefrorenen Spinat und Milch zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten dünsten. Dabei gelegentlich umrühren
3.
Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Vom Parmesan mit einem Sparschäler Späne abziehen
4.
Spinatsoße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spaghetti abtropfen lassen und mit der Spinatsoße mischen. Speck evtl. in Stücke brechen und mit dem Parmesan darüberstreuen
5.
Getränk: Mineralwasser

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 100g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved