Spinat-Omelett mit Schafskäse (Aus vier mach eins)

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinat-Omelett mit Schafskäse (Aus vier mach eins) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   tiefgefrorener Blattspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 TL   Öl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Schafskäse  
  • 1 TL   getrocknete Chiliflocken  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Spinat antauen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen und halbieren. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Spinat zufügen und ca. 3 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 8–10 Minuten köcheln. Dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hälfte der verquirlten Eier in die Pfanne gießen, bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten stocken lassen, wenden und ca. 1 Minute stocken lassen. Omelett herausnehmen und warmstellen. In 1 TL heißem Öl aus den übrigen verquirlten Eiern auf die gleiche Weise ein weiteres Omelett backen. Herausnehmen und warmstellen.
3.
Tomaten im heißen Bratöl unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse grob zerbröseln. Omeletts jeweils auf einen Teller legen. Mit Spinat, Käse und Tomaten belegen, leicht umklappen. Mit Chiliflocken bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2130 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved