close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spitzkohl-Blutwurst-Pfanne mit Bratkartoffeln und Äpfeln

3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Spitzkohl  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 500 g   kleine festkochende Kartoffeln  
  • 1   Apfel (z. B. Braeburn) 
  • 200 g   Blutwurst  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 3–4 Stiel(e)   Majoran  
  • 1 TL   + 3 EL körniger Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 200 g   Schmand  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spitzkohl putzen, Strunk keilförmig herausschneiden. Spitzkohl waschen, abtropfen lassen und in 2–3 cm lange Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel in Spalten schneiden. Dünne Haut von der Blutwurst abziehen. Wurst längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Spitzkohl zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Zwiebelringe, Blutwurst und Apfelspalten zugeben und weitere 3–4 Minuten braten.
4.
Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Zum Ende der Bratzeit 1 TL Senf und Majoran zur Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restlichen Senf mit Schmand glatt rühren und dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved