Steak-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 350 g   Möhren  
  • 1 Bund (110 g)  Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 (à 120 g)  Schweinesteaks  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 g   saure Sahne  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Stiel Salbei  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und längs sechsteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Steaks auf der Arbeitsfläche mit der Hand flach drücken und mit einem Messer zu 3/4 aufschneiden. Fleisch aufklappen, damit die Schmetterlingsform entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und Steaks von jeder Seite ca. 7 Minuten anbraten. Warm stellen. Saure Sahne und Senf glatt rühren. Kartoffeln im Bratfett knusprig braten. Kurz vor Ende der Garzeit Möhren und Lauchzwiebeln zugeben und mitbraten. Salbei waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen. Fleisch zum Gemüse geben und nochmals kurz mitbraten. Auf 4 Tellern anrichten und die Sahnesenf-Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved