Steckrüben-Curry zu Steak-Involtini

Aus LECKER 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Steckrüben-Curry zu Steak-Involtini Rezept

Ich finde es spannend, norddeutschen Produkten einen anderen Touch zu geben. Steckrübe im Curry ist für mich ein toller Mix aus Heimat und Fernweh

Zutaten

Für Personen
  • 800 Steckrübe 
  •     Salz, Pfeffer, Curry 
  • 5 Stiel/e  Oregano 
  • 5 Stiel/e  Basilikum 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Huftsteak 
  • 4 TL  mittelscharfer Senf 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Stück (à ca. 4 cm)  Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3   Schalotten 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 200 Rosenkohl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Steckrübe schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser 5–7 Minuten garen. Abgießen, dabei ca. 200 ml Kochwasser auffangen.
2.
Für die Involtini Kräuter waschen, trocken schütteln und samt Stielen grob hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 80 °C/Gas: nicht geeignet). Fleisch trocken tupfen und in 4 Scheiben schneiden. Zwischen 2 Lagen Folie ­dünner klopfen. Fleisch mit Senf bestreichen. Zwiebel und Kräuter darauf verteilen, aufrollen.
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Involtini darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf einem Blech im heißen Ofen ca. 25 Minuten garen. Die Pfanne mit dem Bratfett beiseitestellen.
4.
Für das Curry Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Schalotten schälen, fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Chili und Schalotten darin kurz andünsten. 1 TL Curry darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit Kochwasser und Kokosmilch ablöschen, aufkochen. Steckrübe zugeben, ca. 2 Minuten köcheln. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, Curry damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Rosenkohl putzen, Strunk dabei großzügig abschneiden, waschen und mit dem Handballen andrücken, sodass sich die einzelnen Blätter lösen. Pfanne mit dem Bratfett wieder erhitzen. Rosenkohl darin 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Curry und Involtini anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved