Steinpilzgulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Steinpilzgulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 500 Steinpilze 
  • 300 rosa Champignons 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 50 feine Bauchspeckwürfel, geräuchert 
  • 20-30 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 400 ml  Steinpilz-Hefebrühe 
  • 125 Schlagsahne 
  • 100 Tomaten 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Steinpilze putzen, waschen, trocken tupfen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Champignons waschen, putzen und evtl. halbieren.
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Speck in einer heißen Pfanne knusprig auslassen und herausnehmen. Etwas Fett zum Speckfett in die Pfanne geben. Pilze in 2 Portionen darin anbraten.
3.
Lauchzwiebeln und Speck zufügen, anschmoren und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian, bis auf 1 Teelöffel voll, sowie Brühe und Sahne zufügen. Aufkochen und 5-10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Tomaten waschen, halbieren und entkernen.
4.
Tomatenhälfte würfeln. Soßenbinder unter Rühren ins Pilzgulasch rühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer tiefen Schüssel anrichten und mit Tomatenwürfeln und restlichen Thymian bestreut servieren.
5.
Dazu schmecken Spätzle oder frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved