Streuselkuchen mit Aprikosenpuddingcreme

Streuselkuchen mit Aprikosenpuddingcreme Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1,25 kg  Mehl 
  • 330 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 270 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1,7 Milch 
  • 2 Würfel (à 42 g)  frische Hefe 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  geriebene Muskatnuss 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1,5 kg  Aprikosen 
  • 10 Blatt  Gelatine 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 

Zubereitung

1 Minuten
ganz einfach
1.
1 kg Mehl, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 100 g weiche Butter und 1 Ei in eine Rührschüssel geben. 500 ml Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen lassen
2.
Die Fettpfanne des Backofens (ca. 34 x 41 cm) fetten und mit Mehl bestäuben. Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz verkneten und auf der Fettpfanne gleichmäßig ausrollen. Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Für die Streusel 250 g Mehl, 170 g Butter in Flöckchen, 80 g Zucker, Salz, Vanillin-Zucker, Muskat und Zimt in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verarbeiten und auf dem Hefeteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen
3.
Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 g Aprikosen in Stücke schneiden, 50 g Zucker zufügen und bei mittlerer Hitze in einem Topf ca. 15 Minuten köcheln. Mit einem Pürierstab fein pürieren und kalt stellen. 1 Liter Milch und 100 g Zucker aufkochen. Puddingpulver und 200 ml Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen und Aprikosenpüree unterheben. Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen. 2–3 EL Creme unterrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. Abkühlen lassen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, vorsichtig unter die Puddingmasse heben
4.
Hefeboden nach dem Backen auskühlen lassen. Hefeboden auf die Größe des Tortenrahmen (30 x 37 cm) schneiden und waagerecht halbieren. Den Boden in den Rahmen setzen, mit 1/3 der Creme bestreichen. Aprikosen darauf verteilen und leicht andrücken. Restliche Creme auf die Aprikosen geben und den oberen Boden daraufsetzen. Ca. 3 Stunden kalt stellen
5.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved