close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Südstaaten-Cola-Topf

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   grüne Paprikaschote  
  • 1 Staude   Stangensellerie  
  • 600 g   Hokkaidokürbis  
  • 2 kg   Rindergulasch  
  • 4 EL   Öl  
  • 3 TL   getrockneter Oregano  
  • 1 Flasche (500 ml)  Cola  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Tabasco chipotle  
  • 1 TL   Chiliflocken  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Sellerie waschen, putzen, etwas Selleriegrün beiseitestellen. Sellerie in Scheiben schneiden. Kürbis putzen, vierteln und Kerne herauslösen. Kürbisfleisch waschen und in Stücke schneiden. Fleisch evtl. kleiner schneiden.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, herausnehmen. Vorbereitetes Gemüse und Oregano im Bratfett kurz anbraten. Fleisch wieder zufügen. Alles mit Cola und 500 ml Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Chiliflocken würzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 1 3/4–2 Stunden schmoren. Herausnehmen, noch einmal abschmecken. Beiseitegestelltes Selleriegrün fein hacken. Gulasch damit bestreuen. Mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved