close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Süße Muffins „Mastermind“

Aus LECKER 1/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Banane, Erdnuss und Kichererbsen sind nicht nur ein Top-Team für den Geschmack, sondern auch super Brainfood.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 2 Dosen (à 425 ml)  Kichererbsen  
  • 2   reife Bananen  
  • 4 EL   cremige Erdnussbutter  
  • 100 ml   Mandelmilch  
  • 75 ml   Ahornsirup  
  • 50 g   Haferflocken  
  • 1,5 TL   Backpulver  
  • 100 g   vegane Zartbitterschokolade  
  • 25 g   Kokosfett  
  • 50 g   ungesalzene Erdnüsse  
  •     evtl. Kakaonibs zum Bestreuen 
  • 12   Backpapierförmchen  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abtropfen lassen. Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Bananen schälen, in Stücke teilen. Mit Kichererbsen, Erdnussbutter, Mandelmilch, Ahornsirup, Haferflocken und Backpulver in einem Standmixer (oder in einer Schüssel mit dem Stab­mixer) fein pürieren.
2.
Teig in die Förmchen geben. Im heißen Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 35–40 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
3.
Schokolade grob hacken. Mit Kokosfett in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokomix vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen. Erdnüsse grob hacken. Weiche Schokolade, Erdnüsse und eventuell Kakao-Nibs als Topping auf die Muffins geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved