Süßer Flammkuchen mit Crème fraîche, Trauben und Müslikrokant

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 EL   Butter  
  • 2 EL   + 1 TL Zucker  
  • 50 g   Müsli mit Beeren  
  • 1/4 Würfel (10 g)  Hefe  
  • 150 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1 EL   Öl  
  • je 300 g   grüne und blaue kernlose Weintrauben  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 3 EL   trockener Weinwein  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Butter und 2 EL Zucker in einer Pfanne schmelzen. Müsli unterrühren. Auf Backpapier geben, auskühlen lassen und zerbröseln. Hefe zerbröckeln und mit 1 Teelöffel Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. (Dies erspart den Vorteig.) Mehl, 1 Prise Salz, Öl und 75 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben. Angerührte Hefe zugeben und sofort zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Weintrauben waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen. Crème fraîche, Wein und Vanillin-Zucker verrühren. Hefeteig nochmals durchkneten. Oval (35 x 25 cm) ausrollen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig hineinlegen. Crème fraîche auf den Teig streichen. Weintrauben und Krokant darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten auf unterer Schiene backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt frisch am besten
2.
Wartezeit 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved