Süßkartoffel-Hack-Kuchen mit Speck

Aus kochen &genießen Sonderheft 02/2021
Süßkartoffel-Hack-Kuchen mit Speck Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

"Hoch sollst du leben, hoch sollst du leben, dreimal hoch!" sprach der Blätterteig zur Süßkartoffel-Erdnuss-Kruste und plusterte sich ordentlich auf.

  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Öl

500 g Rinderhack

200 g Mangochutney (Glas)

Salz

Pfeffer

Chiliflocken

125 g geräucherter, durchwachsener Speck

1 (ca. 350 g) Süßkartoffel

100 g Erdnüsse

1 Pck. (280 g, 32 cm Ø)runder Blätterteig (Kühlregal)

50 g Semmelbrösel

100 g Schlagsahne

4 Eier (Gr. M)

1 TL Curry

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Mangochutney unterrühren. Alles aufkochen und ca. 3 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Etwas abkühlen lassen.

2

Speck fein würfeln. Süßkartoffel schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kartoffelscheiben portionsweise im heißen Speckfett goldbraun anbraten, herausnehmen, ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen. Erdnüsse grob hacken.

3

Blätterteig samt Papier entrollen und eine Tarteform (26 cm Ø) damit auslegen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Semmelbröseln bestreuen. Sahne und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Hackmasse auf den Teig geben. Kartoffelscheiben darauflegen und mit der Eiersahne begießen. Erdnüsse und Speck daraufstreuen. Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) auf unterer Einschubleise ca. 20 Minuten backen. Dazu schmeckt Crème fraîche.

Nährwerte

Pro Stück

  • 380 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate