Süßkartoffelsuppe mit Sesamhähnchen

Süßkartoffelsuppe mit Sesamhähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 30 g)  Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2   Hähnchenbrüste (auf dem Knochen; à ca. 400 g) 
  • 4–5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Sesam 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  •     Saft von 1 Orange 
  • 1⁄2 Bund  Koriander 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Süßkartoffeln, bis auf 1⁄2, schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und grob würfeln. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und hacken. Fleisch abspülen und trocken tupfen.
2.
1–2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Süßkartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili darin 3–4 Minuten anbraten. 1 l Wasser angießen. Hähnchenbrüste zugeben, aufkochen, zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen übrige Kartoffelhälfte gründlich waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben darin von jeder Seite 1–2 Minuten knusprig braten. Salzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Hähnchenbrust herausheben und kurz abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. Sesam in der Pfanne rösten, herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
5.
Fleisch darin rundum goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und im Sesam wälzen.
6.
Sahne und Orangensaft zur Suppe geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Süßkartoffelchips und Sesamhähnchen anrichten. Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und über die Suppe streuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 25g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved