Superkräftigendes Quinoa-Porridge

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Glutenfreier „Inka-Weizen“ hat zwar nicht wenige, dafür aber sehr komplexe Kohlenhydrate. Das hält lange vor.

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   helle Quinoa  
  • 1   Vanilleschote  
  • 1 Liter   ungesüßter Mandeldrink  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 TL   Flohsamenschalen  
  • 200 g   Himbeeren (frisch oder TK) 
  •     Zimt  
  • 4 EL   Joghurt  
  • 2-4 TL   Kokosblütenzucker  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Quinoa kalt abspülen und abtropfen lassen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herausschaben. Mandeldrink, Vanilleschote und -mark auf­kochen. Mandeln, Flohsamenschalen und Quinoa in den heißen Mandeldrink rühren. Bei schwacher Hitze 20 –25 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
2.
Inzwischen frische Himbeeren ver­lesen (gefrorene Beeren auftauen lassen). ½ TL Zimt ins Porridge rühren, mit Beeren und Joghurt anrichten. Nach Geschmack mit Kokosblüten­zucker süßen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved