Tex-Mex Hähnchenspieße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 640 g   Hähnchenfilet  
  • 1   Tomate  
  • 2   Avocados  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Kreuzkümmel  
  • 1 (200 g)  Gemüsezwiebel  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 16   Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. 1 Esslöffel Limettensaft, 2 Esslöffel Öl und Chili verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in 32 Würfel (à ca. 20 g) schneiden.
2.
In der Marinade einlegen. Tomate waschen, putzen und in Würfel schneiden. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und 1 Esslöffel Limettensaft abschmecken.
3.
Tomatenwürfel unterrühren. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch, Zwiebel und Paprika abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Salz würzen. 2 Esslöffel Öl erhitzen.
4.
Spieße portionsweise unter Wenden 4-6 Minuten braten. Guacamole in einer Schale und Spieße auf Teller anrichten. Dazu schmecken Tortillachips.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved