Tiramisu-Biskuitrolle

3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   + 12 Stück Amarettini  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 5 EL   Mandellikör  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   kalter Kaffee  
  • 1–2 EL   Kakaopulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
50 g Amarettini zerbröseln. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schalgen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe unter den Eischnee heben. Stärke, Mehl und Backpulver mischen. Mehl-Mix über die Masse sieben und unterheben. Amarettinibrösel zum Schluss unterheben. Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit mit dem Geschirrtuch aufrollen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, 3 EL Likör, Vanillin-Zucker und 50 g Zucker glatt rühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 3 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Kaffee und 2 EL Likör verrühren. Biskuit entrollen und mit Kaffee beträufeln. Creme gleichmäßig auf den Boden streichen, dabei an der oberen Längsseite ca. 1 cm Rand frei lassen. Biskuit von der unteren Längsseite eng aufrollen und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Biskuitrolle vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit übrigen Amarettini verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved