Tiramisu für alle

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Tiramisu für alle Rezept

Wir wollen die Cremigkeit und die feine Kaffeenote des Klassikers. Und wir wollen sie raw, vegan, clean – und Low Carb sowieso!

Zutaten

Für Stücke
  • 350 Cashewkerne 
  • 50 + 4 Agavendicksaft 
  •     Salz 
  • 2 TL  geschmolzenes Kokosöl (z. B. Palmin) 
  • 3 Dosen  kalte ungesüßte Kokosmilch (à 400 ml; s. unten) 
  • 60 ml  kalter sehr starker Kaffee 
  • 2 EL  Backkakao 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Boden quadratische Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Die Cashewkerne im Standmixer (alter­nativ portionsweise im Universalzerkleinerer) fein mahlen, 100 g gemahlene Kerne für die Creme beiseitelegen.
2.
250 g gemahlene Cashewkerne mit 50 g Agavendicksaft, 1 Prise Salz und 1 TL flüssigem Kokosöl vermischen. Mit ­nassem Esslöffelrücken in der Form zu einem Boden andrücken. Kalt stellen.
3.
Für die Creme feste Kokosmasse aus den Dosen (pro Dose ca. 200 g) in den Standmixer geben (Rest Kokoswasser z. B. für Porridge oder pikante Currys verwenden). 4 EL Agavendicksaft, 100 g gemahlene Cashewkerne, 60 ml Kaffee, Kakao und 1 TL Kokosöl zugeben. Alles zum feinen Püree mixen (alternativ die Mischung mit dem Stabmixer portionsweise pürieren). Kokos-Kaffee-Creme auf den Cashewkernboden gießen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
4.
TIPP: Geschlossene Kokosmilchdosen mindestens 4 Stunden kalt stellen. So setzt sich die feste Kokosmasse in der Dose ab. Ideal dafür eine Kokosmilch ohne Stabilisatoren, z. B. von BioGourmet. Wichtig: Dose vor dem Öffnen nicht schütteln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved