Tomaten-Apfel-Creme-Suppe mit Brätbällchen mit QimiQ

Tomaten-Apfel-Creme-Suppe mit Brätbällchen mit QimiQ Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750   reife Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1–2 TL  Ahornsirup 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 2–3   Halme Schnittlauch 
  • 1 (ca. 125 g)  ungebrühte Kalbsbratwurst 
  • 8 Stiel(e)  Oregano 
  • 125 QimiQ Saucenbasis für Saucen & Suppen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Kreuzkümmel 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3–4 EL  Milch 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Äpfel darin ca. 2 Minuten andünsten. Tomaten und Ahornsirup zugeben, ca. 3 Minuten weiterdünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen
3.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Wurstbrät aus der Haut in eine Schüssel drücken. Schnittlauch untermengen. Mit 2 Teelöffeln Klößchen formen. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Klößchen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten
4.
Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 6 Stielen klein hacken. QimiQ, bis auf 1 EL, in die Suppe geben. Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und etwas Paprika abschmecken. Oregano unterrühren. Übriges QimiQ mit 3–4 EL Milch glatt rühren. Suppe und Klößchen in Schalen anrichten, mit restlichem Oregano und QimiQ garnieren
5.
bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved