Tomatensuppe „weniger ist mehr“

Aus LECKER 11/2018
4
(5) 4 Sterne von 5
Tomatensuppe „weniger ist mehr“ Rezept

Eine Handvoll Gemüse, ein wenig Baguette vom Vortag und ein paar deftige Scheibchen Chorizo – um Gäste glücklich löffeln zu sehen, musst du weder viel Zeit noch viel Geld investieren.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  weiße Bohnen 
  • 1   Möhre 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker, Chili­flocken 
  • 80 Chorizo (spanische Paprikawurst) 
  • 80 Baguette (vom Vortag) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Möhre schälen, waschen und klein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebelgrün beiseitestellen. Knoblauch schälen und hacken.
2.
2 EL Öl in einem großen Topf ­erhitzen. Möhre, das Weiße der Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit 1⁄4 l Wasser und Tomaten samt Saft ablöschen. Tomaten etwas zerkleinern. 3⁄4 der Bohnen zugeben. Alles aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
3.
Chorizo in dünne Streifen schneiden. Brot in Stücke zupfen oder würfeln. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Chorizo darin knusprig auslassen. Brotstücke zufügen und rundherum goldbraun braten. Übrige Bohnen und Lauchzwiebelgrün zufügen, kurz mitdünsten.
4.
Suppe fein pürieren und mit Salz und Chiliflocken abschmecken. Mit Chorizo-Knusper-Topping anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved