Tonkatsu mit Kartoffelsalat „Big in Japan“

Aus LECKER 4/2020
2.857145
(7) 2.9 Sterne von 5
Tonkatsu  mit Kartoffelsalat „Big in Japan“ Rezept

Das Schnitzel stellt eine superknusprige Brotflocken-Panade zur Schau, die Beilage präsentiert sich leicht zerdrückt und mit japanischer Mayo angemacht. Das sollte jeder einmal erlebt haben

Zutaten

Für Personen
  • 600 mehlige Kartoffeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1   große Möhre 
  • 150 Salatgurke 
  • 100 Mayonnaise (z. B. japanische „Kewpie“) 
  • 2 EL  Reisessig 
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 2   Eier 
  • 4-5 EL  Mehl 
  • 100 Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  • 1/4 Sonnenblumenöl 
  • 4 EL  Tonkatsusoße (Asialaden) 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen die Möhre schälen, waschen und klein würfeln. In ­wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Kartoffeln abgießen und gut ausdampfen lassen, dann mit einer Gabel sehr grob zer­drücken und abkühlen lassen.
2.
Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurke klein schneiden. Kartoffeln, Möhren und Gurke mit Mayonnaise und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Fleisch trocken tupfen und mit Salz würzen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl auf einem flachen Teller verteilen, Panko in eine weite Schüssel geben. Schnitzel erst in Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss im Panko wenden. Die Panade gut andrücken.
4.
Öl in einer weiten, tiefen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin portionsweise unter Wenden 5–6 Minuten goldbraun aus­backen. Schnitzel in Streifen schneiden und mit Kartoffel­salat anrichten. Tonkatsusoße über die Schnitzel träufeln und evtl. mit Möhrenblüten garnieren
5.
Tipp: Die Rose gedeiht auch ohne grünen Daumen. Lange, dünne Möhrenscheiben ca. 5 Minuten kochen. Mehrere Scheiben überlappend nebeneinander legen und der Länge nach zum Röschen aufrollen. Mit einem Holzspieß feststecken - fertig ist die Blüte.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 810 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved