Topfkino mit Andy

Tasty Meatball-Burger

Super simple, super tasty: Die italienisch aufgemöbelten Hackbällchen sind ne Wucht! Am Wochenende stecken sie in selbstgebackenen fluffigen Buns, in der Woche tun es auch gekaufte Hamburgerbrötchen. So wird's zum Turbo-Soulfood!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Meatball-Burger - Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Rinder-Hackfleisch
  • 3 EL Basilikum-Pesto
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Dose (425 ml) ganze Tomaten
  • 1 Pck. (125 g) Mozzarella
  • etwas Butter
  • 4 Burger-Buns (gekauft oder nach dem Rezept unten)
  • 4-5 Stiele Basilikum
  

So wird's gemacht:

  1. Hackfleisch und 1 EL Pesto in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Hackfleisch-Masse ca. 8 kleine Bällchen formen und im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten scharf anbraten.
  2. Tomaten zu den Hackbällchen geben und leicht zerdrücken. Mozzarella-Flüssigkeit in die Tomatendose geben, damit ausspülen und mit in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Bällchen verteilen, Herd ausschalten, Pfanne zudecken und den Käse so schmelzen lassen.
  3. Eine Grillpfanne erhitzen und leicht mit Butter einstreichen. Burger-Buns halbieren und in der Grillpfanne auf den Schnittflächen ca. 2 Minuten rösten. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Basilikum zu den Hackbällchen in die Pfanne geben.
  4. Restliches Pesto auf der Schnittfläche der unteren Hälften der Buns verstreichen, Meatballs mit Tomatensoße darauf verteilen, Brötchen-Deckel auflegen und servieren.

Hier geht's zu allen Topfkino-Episoden >

 

Softe Burger Buns - Zutaten für 8 Stück:

  • 25 g frische Hefe
  • 20 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 600 g Mehl
  • 1 Ei + 1 Eigelb (Größe M)
  • 2 EL Sahne
  • ca. 2 EL Sesam zum Bestreuen
  

So wird's gemacht:

  1. Hefe mit Zucker flüssig rühren. Butter und Milch erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. 125 ml Wasser zugießen und auf eine lauwarme Temperatur achten. Salz, Mehl und 1 Ei in eine Schüssel geben. Milchmischung zugießen. Hefemischung zugeben und sofort mit den Knethaken des Handrührgerätes 6–8 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, daraus 8 runde Brötchen formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Zugedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 2 EL Sahne verquirlen. Brötchen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  3. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved