Tortano mit Tomatenhack und Gorgonzola

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
5
(1) 5 Sterne von 5
Tortano mit Tomatenhack und Gorgonzola Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 75 Rucola 
  • 1 (550 g)  Rolle Pizzateig 
  •     Mehl 
  • 1 Packung (150 g)  cremiger Gorgonzola 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Knoblauch und Zwiebel kurz mitbraten. Tomaten unterrühren, ca. 3 Minuten mitschmoren.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola putzen, waschen, trocken schütteln, grob hacken.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Teig entrollen, das Papier entfernen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 55 cm) ausrollen.
4.
Hack­mischung darauf verteilen. Mit Rucola und Käse in Stückchen bestreuen. Von der Längsseite her aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zu einem Ring formen. Die Enden zusammen­drücken.
5.
In die Mitte ein ofenfestes Glas stellen. Teigrolle mehrmals schräg einschneiden.
6.
Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Tortano herausnehmen und das Glas entfernen. Auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved