Tortellini-Auflauf mit Schinken-Sahne-Soße

Aus kochen & genießen 5/2011
3.37037
(27) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Packungen   (à 250 g) getrocknete Tortellini  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 EL (60 g)  + etwas Butter/Margarine  
  • 3 (60 g)  geh. EL Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Brühe  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 250 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 2 (500 g)  Zucchini  
  • 2 EL   Öl  
  • 150 g   mittelalter Gouda  
  •     Rucola zum Garnieren (Rauke) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser ca. 16 Minuten garen (bzw. nach Packungsanweisung). Gut abtropfen lassen.
2.
Zwiebeln schälen, hacken. 3 EL Fett erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl zufügen, anschwitzen. Milch, knapp 1/2 l Wasser und Sahne einrühren. Aufkochen, Brühe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
3.
Schinken würfeln, unterheben.
4.
Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Im heißen Öl kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben.
5.
Tortellini mit Schinkensoße und Zucchini in einer gefetteten Aufl aufform mischen. Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten backen. Mit Rucola garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved