Tortilla-Würfel

Aus kochen & genießen 26/2009
Tortilla-Würfel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehe 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 8 Scheiben  Serranoschinken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln.
2.
Blättchen bzw. Nadeln von den Stielen zupfen und hacken. Eier verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebel darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Thymian und Rosmarin unterheben. Verschlagene Eier darübergießen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen. Tortilla mit Hilfe eines Deckels stürzen und wieder in die Pfanne gleiten lassen und leicht bräunen.
4.
Tortilla aus der Pfanne stürzen und in Würfel schneiden. Schmeckt warm oder kalt. Dazu Serranoschinken reichen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved