Toskanische Gemüsesuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5   große Tomaten (à ca. 120 g)  
  • 500 g   Staudensellerie  
  • 300 g   grüne Bohnen  
  • 1 EL   schwarze Oliven  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  italienische Bohnenkerne  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Kräuter der Provence  
  • 100 g   kurze kleine Nudeln (z. B. Pennettini) 
  • 10 g   Butter oder Margarine  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, putzen und je nach Größe vierteln oder achteln und entkernen. Sellerie putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Bohnen putzen, waschen und halbieren. Oliven in Spalten vom Stein schneiden.
2.
Bohnenkerne kurz abspülen, gut abtropfen lassen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch zerdrücken und darin kurz anbraten. Sellerie und grüne Bohnen zufügen und kurz andünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Tomaten und Bohnenkerne zufügen und ca. 5 Minuten weiter garen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
4.
In einem Sieb gut abtropfen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Nudeln darin unter Wenden goldgelb braten. Oliven in die Suppe geben und nochmals abschmecken. Portionsweise mit den Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved