Toskanisches Osso Buco

Toskanisches Osso Buco Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Tomaten 
  • 1 Bund  Salbei 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 4   Kalbsbeinscheiben (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 500 passierte Tomaten 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (425 ml/Abtr.gew.: 250 g)  weiße Bohnen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, Möhren und Sellerie schälen und waschen. Suppengrün klein schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen, Rest fein hacken. Beinscheiben waschen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden. Öl in einem großen Bräter erhitzen. Beinscheiben von allen Seiten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Suppengrün und Zwiebeln in das Bratfett geben und anbraten. Tomaten, Kräuter und Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Unter Rühren nach und nach 500 Milliliter Wasser, Wein und passierte Tomaten zugießen. Lorbeer zugeben, einmal aufkochen, Brühe einrühren. Bohnen untermischen. Fleisch darauflegen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zwei Stunden schmoren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren. Dazu schmeckt Ciabattabrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved