Überbackene Kartoffelpuffer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (8 Stück; 600 g) tiefgefrorene Kartoffelpuffer  
  • 6 EL   Öl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mais-Oliven-Mix  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffelpuffer auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit 4 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln. Maismischung abtropfen lassen
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mit braten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen, 100 ml Wasser zugießen und alles kurz schmoren. Mozzarella abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Maismischung unter das Hack heben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Blech aus dem Ofen nehmen. Hackmasse auf den Puffern verteilen, Mozzarella darüberstreuen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur weitere ca. 10 Minuten backen. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved