Überbackenes Garnelen-Pfännchen

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   küchenfertige Garnelen (ohne Schale)  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Limette oder Zitrone  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 75 g   schwarze Oliven  
  •     Fett für die Förmchen 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl, etwas Basilikum  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Garnelen kurz waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Tomaten halbieren, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Limette gründlich waschen. Knoblauch schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden
2.
Alles mit Oliven in zwei gefettete ofenfeste Förmchen füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln. Käse grob raspeln und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Mit Basilikumblättchen garnieren. Dazu schmeckt knuspriges Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved