Überbackenes Peperonischnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 EL   Obstessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Senf  
  • 1 EL   Honig  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1   Schalotte  
  • 100 g   Baby leaf Salat  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1 Glas (314 ml)  eingelegte milde Peperoni  
  • 8   Putenschnitzel (à ca. 75 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   Mehl  
  • 150 g   Paniermehl  
  • 1/2   Baguettebrot  
  • 60 g   Kräuterbutter  
  • 100 g   Butterschmalz  
  • 60 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Salat verlesen, waschen und trocken schütteln.
2.
Tomaten waschen und halbieren.
3.
Peperoni in einem Sieb abtropfen und, bis auf 4 Stück zum Garnieren, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.
4.
Brot in Scheiben schneiden, dünn mit Kräuterbutter einstreichen. In einer heißen Pfanne kurz portionsweise rösten. Herausnehmen, Pfanne auswischen und Butterschmalz darin portionsweise erhitzen. Schnitzel im heißen Schmalz ca. 5 Minuten unter Wenden knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5.
Käse und Peperonistreifen mischen, Schnitzel damit bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten überbacken. Salat und Dressing mischen.
6.
Schnitzel, Brot und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved