Undercover-Spaghetti mit Hähnchen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Nudeln und Low Carb passen nicht zusammen? Dann verrate ich Ihnen mein Geheimrezept, mit dem Sie auf nichts verzichten müssen.

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Zucchini  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 TL   Kapern  
  • 1 TL   Dijonsenf  
  • 7 EL   Öl  
  • 2 TL   Rotweinessig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 25 g   Mandelblättchen  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 100 g   Feta  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider (oder mit einem Julienneschneider) in Spaghetti schnei­den und beiseitestellen.
2.
Für die Salsa Kräuter waschen. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter, Knoblauch und Kapern in einer Schüssel mischen. Senf, 6 EL Öl und ­Essig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
4.
Filets trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Filets darin auf jeder Seite ca. 4 Minuten braun braten. Warm stellen. Die Zucchininudeln 1–2 Minuten in der heißen Pfanne schwenken und dann auf 4 Tellern verteilen. Je 1 Hähnchenfilet ­darauflegen und ­etwas Salsa darübergeben. Feta darüberbröseln. Mandeln darüberstreuen. Die übrige Salsa dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 57 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved