Vanillecreme-Petit-Fours

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 75 g   Butter  
  • 5   Eier , Salz (Gr. M) 
  • 150 g   + 1 TL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Kokoschips zum Verzieren 
  • 4 EL   Kokoslikör  
  • 1 Glas (340 g)  rote Johannisbeer-Konfitüre  
  • 500 g   Schlagsahne  
  •     1 P. Soßenpulver Vanille (ohne Kochen; für 1⁄4 l Milch) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben und unterheben. Butter vorsichtig darunterheben. Aufs Backblech streichen
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier sofort abziehen. Auskühlen lassen
3.
Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Biskuit mit Likör beträufeln, mit Konfitüre bestreichen und in Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden
4.
Sahne steif schlagen, dabei 1 TL Zucker und Soßenpulver einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit kleiner Stern­tülle füllen. Auf jeden Würfel einen Vanillecremetuff spritzen und mit Kokoschips verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved