Vegane Apfelmuffins mit Streusel

Vegane Apfelmuffins mit Streusel Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Was unsere veganen Apfelmuffins so lecker macht? Es ist die Kombination von einem saftigen Teig mit Zimt und Marzipan und super knusprigen Streusel!

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

60 g Weizenmehl

50 g Zucker

30 g kernige Haferflocken

120 g Margarine

2 Äpfel

1 TL Zitronensaft

1 Vanilleschote

200 g Marzipan-Rohmasse

100 g Ahornsirup

200 g Dinkel-Vollkornmehl

1 TL gemahlener Zimt

30 g Apfelmus

1 TL Natron

2 TL Backpulver

Salz

150 ml Mandeldrink

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Streusel Weizenmehl, Zucker, Haferflocken, 1 EL Wasser und 50 g Margarine zuerst mit den Knethaken der Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Kalt stellen. Äpfel schälen und grob reiben. Zitronensaft unterrühren.

2

Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herausschaben. Marzipan in eine große Rührschüssel raspeln. Ahornsirup, Dinkelmehl, 70 g Margarine, Zimt, Vanillemark, Apfelmus, Natron, Backpulver, 1 Prise Salz und Mandelmilch zufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Geriebene Äpfel unterheben.

3

In jede Mulde eines Muffinblechs (12 Mulden) Papier-Backförmchen setzen und gleichmäßig mit Teig füllen. Streusel auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 170 °C/Umluft: 150 °C) ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 290 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.