Vegetarische Sommer-Lasagne

Vegetarische Sommer-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  • 15 Pinienkerne 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 65 Parmesankäse 
  • 100 ml  + 4 EL Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 800 gelbe Möhren 
  • 1 (ca. 400 g)  Aubergine 
  • 200 rote und orangenfarbene Kirschtomaten 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 2–3 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 Packungen (à 150 g; à 20 Stück)  Mini Mozzarella Kugeln 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 4 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 EL  Mehl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 300 ml  Milch 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 9   Lasagneplatten 
  • 50 Goudakäse 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen. Basilikum, bis auf 2–3 Stiele, waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und klein schneiden. 35 g Parmesan fein reiben. Pinienkerne, Parmesan, Erbsen und Basilikum in einem hohen Rührbecher pürieren. Dabei 100 ml Olivenöl langsam zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zur Verwendung kalt stellen
2.
Möhren schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren und in einem Sieb gut abtropfen lassen
3.
Aubergine waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. 3 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben darin portionsweise unter Wenden 3–4 Minuten anbraten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
4.
Tomaten waschen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten. Mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen
5.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe, Milch, Frischkäse, Zitronensaft und -schale unter Rühren zugeben. Aufkochen, ca. 5 Minuten kochen lassen, mit Salz und Muskat abschmecken
6.
Eine Auflaufform (ca. 17 x 26 x 5 cm) fetten. Etwas Béchamelsoße dünn auf den Boden der Form verteilen. Möhrenstreifen darauf verteilen. Etwas Béchamelsoße daraufgeben, mit 3 Lasagneplatten bedecken. Etwas Béchamelsoße auf den Lasagneplatten verteilen. Darauf Tomaten, Mozzarella und 1/3 des Pestos verteilen. Mit 3 Lasagneplatten bedecken. Lasagneplatten wieder mit etwas Béchamelsoße bestreichen und Auberginenscheiben darauf verteilen. Restliche Béchamelsoße auf den Auberginen verteilen und mit 3 Lasagneplatten abschließen. 30 g Parmesan und Gouda raspeln,mit Paniermehl mischen. Käse-Mischung auf der Lasagne verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.Hersteller) 40–45 Minuten goldbraun backen
7.
Restliches Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Lasagne aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum bestreuen und nach Belieben Erbsen-Pesto daraufgeben oder in einer Schale dazureichen

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved