Vegetarische Sommerrollen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 1   kleines Römersalatherz (ca. 150 g) 
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 100 g   Mungobohnen Sprossen  
  • 1 TL   Sesamöl  
  •     Salz  
  • 12   runde Reispapier Blätter (à ca. 16 cm Ø) 
  • ca. 8 EL   Chilisoße "Thai Sriracha"  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen. Gemüse in sehr feine ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Sprossen putzen, waschen und abtropfen lassen. Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüsestreifen und Sprossen, bis auf den Salat, darin unter Wenden ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz abschmecken, herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Reispapier nach Packungsanweisung vorbereiten und nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Gemüse mittig auf die Reispapier-Blätter verteilen. Eine Reispapier-Hälfte über das Gemüse klappen, Seiten darüberklappen und zu Röllchen aufrollen. Sommerröllchen auf Tellern anrichten und Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved