Verschneite Frischkäsetorte mit Heidelbeerfüllung

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Verschneite Frischkäsetorte mit Heidelbeerfüllung Rezept

Ein Weihnachtsmärchen auf lockeren Walnuss-Lebkuchen-Böden. Und obwohl leicht gekühlt serviert, ist der zarte Reif auf der Rosmarin­garnitur nichts anderes als ein Puderzuckerfrosting

Zutaten

Für Stücke
  • 150 weiche Butter 
  • 200 Walnusskerne 
  • 100 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Lebkuchengewürz 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 150 brauner Zucker 
  • 125 ml  Milch 
  • 1 EL  Milch 
  • 75 Zucker 
  • 2 Pck.  Sahnesteif 
  • 600 Doppelrahmfrischkäse 
  • 200 Schmand 
  • 200 Heidelbeerfruchtaufstrich 
  • 3-4 Zweig/e  Rosmarin 
  • 100 Puderzucker 
  • 1-2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Teig Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (18 cm Ø) fetten. Walnüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen. Mit Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 150 g weiche Butter und braunen Zucker cremig rühren. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehlmischung und 1⁄8 l Milch kurz unterrühren. Eischnee in 2 Portionen unterheben. Teig in der Form glatt streichen. Im heißen Ofen 40–50 Minuten (Stäbchenprobe) backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
2.
Zucker mit Sahnesteif mischen. Frischkäse und Schmand mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 5 Minuten aufschlagen. Zuckermischung zum Schluss dabei einrieseln lassen. Kuchenboden aus der Form lösen und zweimal quer durchschneiden. Fruchtaufstrich glatt rühren und etwa die Hälfte auf dem unteren Boden verteilen. Etwa 1⁄4 Creme daraufgeben und vorsichtig verstreichen. Mittleren Boden daraufsetzen, leicht andrücken. Erst mit Rest Fruchtaufstrich, dann erneut mit 1⁄4 Creme bestreichen. 3. Boden daraufsetzen. Torte mit Rest Creme rundherum einstreichen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
3.
Rosmarin waschen, gut trocken tupfen. 100 g Puderzucker und ca. 1 EL Milch zu einem glatten Guss verrühren. Rosmarin durch den Guss ziehen, etwas abtropfen lassen, auf Backpapier legen und mit 1–2 EL Puderzucker bestäuben. Trocknen lassen. Zum Servieren Torte mit Rosmarin verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved