Waffeln mit Rumtopf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Vanilleschote  
  • 1 Glas (500 g)  Rumtopf  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 400 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • ca. 20   Kugeln Vanilleeis (à ca. 25 g) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote aufritzen, Mark herausschaben. Rumtopf durch ein Sieb gießen, dabei den Saft auffangen. Saft, bis auf 2 Esslöffel, und Vanilleschote aufkochen und vom Herd nehmen. 2 Esslöffel Saft und Stärke glatt rühren, zur Soße geben und nochmals mindestens 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, eingelegte Früchte darunter rühren. Eier trennen. Fett, Zucker, Vanillemark und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren. Eiweiß steif schlagen und darunterheben. Je ca. 1 1/2 Esslöffel in die Mitte eines gefetteten, vorgeheizten Waffeleisens geben und goldgelb backen. Nacheinander ca. 20 Waffeln backen. Waffeln mit einer Kugel Eis und etwas Rumtopf auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse verziert servieren. Übrigen Rumtopf extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved