Waldfrucht-Stracciatella-Panna Cotta

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Milch  
  • 2 EL   Kaffeebohnen  
  • 200 g   tiefgefrorene Waldfrüchte  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 60 g   Zucker  
  • 60 g   Zartbitter Schokolade  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 2 g   Johannisbrotkernmehl (2 Messlöffel) 
  •     Schokoladen-Deko  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Sahne, Milch und Kaffeebohnen in ein Litermaß geben und über Nacht kalt stellen
2.
Waldfrüchte auftauen lassen, Gelatine in kaltem Wasser aufweichen. Milch-Sahne-Mischung durch ein Sieb in einen Topf gießen. Zucker zufügen, einmal aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Gelatine ausdrücken, in die nicht mehr kochende Masse einrühren und alles auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
3.
Schokolade fein hacken, in die abgekühlte Masse rühren. In Gläser füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Früchte, bis auf ein paar schöne zum Verzieren, mit Puderzucker und Johannisbrotkernmehl pürieren. Auf die Panna Cotta verteilen und nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen
5.
Vor dem Servieren mit übrigen Waldfrüchten und Schokoladendeko verzieren
6.
Wartezeit ca. 13 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved