Waldpilz-Lasagne

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Wirsingblätter  
  •     Salz  
  • 4 Stiel(e)   Majoran  
  • 750 g   gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze) 
  • 100 g   Speckwürfel  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3-4 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 1   Tomate  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 7 1/2   Lasagneblätter  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Wirsing in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, dann unter kaltem Wasser abschrecken. Blätter am Strunk halbieren und den Strunk herausschneiden. Majoran waschen, trocken tupfen und die Blättchen von 3 Stielen grob hacken.
2.
Pilze putzen, säubern und halbieren, bzw klein schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett kross auslassen. Speck aus der Pfanne in eine Schüssel geben. Pilze in dem Fett portionsweise 2-3 Minuten anbraten.
3.
Pilze aus der Pfanne zum Speck geben und den Bratensatz mit Brühe und Sahne ablöschen. Soße mit Soßenbinder binden und zu den Pilzen geben. Pilze mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Tomate waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
4.
Käse raspeln. 2 Esslöffel Pilze in eine gefettete Auflaufform geben. Mit 2 1/2 Lasagneblättern belegen. Dann 1/3 der Pilze, 4 Wirsingblatthälften und 2 1/2 Lasagneblätter daraufschichten und nochmals wiederholen.
5.
Übrige Pilze auf der Oberfläche verstreichen, mit Tomatenscheiben belegen und mit Käse bestreuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-50 Minuten backen.
6.
Lasagne mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2610 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved