Walnuss-Karamell-Tarte

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Walnuss-Karamell-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 + etwas Mehl 
  • 50 + 400 g Zucker 
  •     Salz 
  • 100 kalte + 200 g + etwas Butter 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 100 Schmand 
  • 400 Walnusskerne 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Für den Teig 150 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 100 g Butter in Stücken und Ei zum glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für den Nusskaramell 400 g Zucker, Zitronensaft und 1⁄4 l Wasser unter Rühren aufkochen. So lange köcheln, bis der Sirup hellbraun karamellisiert. Topf vom Herd nehmen. Schmand unterrühren. Nüsse, bis auf ca. 10 Hälften, zufügen.
3.
200 g Butter in Würfel schneiden und zum Karamell geben. So lange rühren, bis die Butter geschmolzen ist und sich mit der Karamellmasse verbunden hat. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Tarteform mit Hebeboden (26 cm Ø) fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen.
5.
In die Form legen und andrücken. Überstehenden Rand abschneiden. Nusskaramell auf dem Teigboden verteilen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.
6.
Tarte herausnehmen. Erst ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form heben. Mit übrigen Nüssen verzieren. Über Nacht kühl stellen (aber nicht im Kühlschrank!) – so wird der Karamell weicher und lässt sich besser schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved