Cremige Weihnachts-Cupcakes

Aus LECKER 12/2016
4
(8) 4 Sterne von 5

Verschneite, geschmückte Wipfel auf Schokomuffins: Diese Weihnachts-Cupcakes sind kinderleicht zu backen, köstlich und die hübsche Tannenbaum-Deko entfacht Weihnachtsstimmung pur!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

So ein weihnachtlicher Cupcake ist die perfekte Idee für den Adventskaffee oder den Brunch an Weihnachten. Die Einen naschen dann Schokolinse für Schokolinse, fädeln danach die Lakritzschnur vorsichtig ab und knöpfen sich zu guter Letzt den Sahne-­Mascarpone-Tuff vor. Die Anderen verputzen die cremige Haube mit Naschi-Deko lieber als Gesamtpaket.

Festliche Rezepte für Weihnachtskuchen findest du hier >>

Weihnachts-Cupcakes - Rezept:

Zutaten

Für  Weihnachts-Cupcakes
  • 150 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 200 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  •     Zimt  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 2 gehäufte EL   Backkakao  
  • 4 EL   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Mascarpone  
  • 12   Lakritzschnüre  
  • 4 Pck.   bunte Minischokolinsen (ca. 60 g) 
  • 12   Papierbackförmchen (5 cm Ø) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Butter, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1⁄2 TL Zimt und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Flüssige Kuvertüre unterrühren.
2.
Papierbackförmchen in die zwölf Mulden eines Muffinblechs verteilen. Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Muffins vorsichtig aus den Mulden nehmen und völlig auskühlen lassen.
3.
Für die Creme Sahne steif schlagen. Mascarpone, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker kurz verrühren. Sahne in mehreren Portionen unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und als große Tuffs auf die Muffins spritzen.
4.
Lakritzschnüre glatt streichen und pro Muffin je 1 Schnur als Lichterkette spiralförmig um die Creme legen. Erst kurz vor dem Servieren mit Schoko­linsen verzieren, da sie sonst die Creme der Weihnachts-Cupcakes verfärben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 600 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved