Weiße Schokoladenmousse mit Kirschsoße

Aus kochen & genießen 1/2020
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   weiße Schokolade  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1 TL   Zucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 20 g   Zartbitterschokolade  

Zubereitung

30 Minuten ( + 135 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für die Mousse weiße Schokolade in Stücke teilen und im heißen Wasserbad schmelzen. In eine Schüssel füllen und ca. 5 Minuten ­abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. 2 EL Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und kalt stellen. Übrige Sahne unter die flüssige Schoko­lade heben. Mousse in vier Gläser füllen und zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Kirschsoße ­Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Stärke und 3 EL Kirschsaft glatt rühren. Rest Saft mit ­Zucker und Zitronensaft ­aufkochen. Stärke einrühren und alles ca. 1 Minute köcheln. ­Kirschen unterheben. Soße abkühlen lassen, dabei zwischendurch umrühren.
3.
Zartbitterschokolade grob hacken. Kirschsoße auf die Mousse verteilen. Mit Sahne­tuffs und gehackter Schoko­lade verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved