Weißwurst-Tartelettes

Weißwurst-Tartelettes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Zwiebeln 
  • 40 Butter 
  • 40 Zucker 
  • 2 EL  Honig 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 100 ml  Apfelessig 
  • 3 Scheiben (á 75 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 ( ca. 300 g)  Weißwürste 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin 5–7 Minuten andünsten. Zucker, Honig, Wein und Essig zugeben und ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
2.
Blätterteigscheiben bei Zimmertemperatur nebeneinander auftauen lassen. Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3.
Blätterteigscheiben übereinanderlegen und rechteckig (ca. 20 x 48 cm) ausrollen. Teig in 16 Rechtecke (ca. 5 x 12 cm) schneiden. Jeweils ca. 2 TL der Zwiebelfüllung auf jedes Rechteck geben, dabei 3–4 mm Rand frei lassen.
4.
Tartelettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
5.
Haut der Würste entfernen. Wurst in Scheiben schneiden. 20 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben unter Wenden 3–4 Minuten braten.
6.
Blätterteigtarteletts aus dem Backofen nehmen. Wurstscheiben auf dem Zwiebelmus verteilen, mit Pfeffer würzen und warm servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved