Weizenbratlinge zu Möhren-Curry-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Weizenbratlinge zu Möhren-Curry-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Weizenkörner 
  • 1 EL  + 1 TL Gemüsebrühe 
  • 600 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 5 EL  Öl 
  • 5 EL (ca. 50 g)  Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1 EL  Curry 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL (ca. 20 g)  Sesam 
  • 1   Ei (Größe M) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weizenkörner abspülen und in ca. 1 Liter Wasser über Nacht einweichen. Weizen samt Einweichwasser aufkochen. 1 Esslöffel Brühe einrühren und zugedeckt 40-50 Minuten garen. Möhren schälen, waschen, halbieren und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Hälfte Zwiebeln darin andünsten, abkühlen lassen. Weizenkörner gut abtropfen und etwas abkühlen lassen. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Übrige Zwiebeln und Möhren darin andünsten. Mit 2 Esslöffel Mehl und Curry bestäuben, kurz anschwitzen. Mit 1/4 Liter Wasser und Milch ablöschen, aufkochen. 1 Teelöffel Brühe einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Möhrensoße mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm stellen. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Weizenkörner, Sesam, 3 Esslöffel Mehl, gedünstete Zwiebeln und Ei verrühren. Hälfte Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen 8 Bratlinge daraus formen. 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bratlinge darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Alles anrichten. Mit Rest Petersilie garnieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved