Western-Salat mit Hähnchenkeulen

0
(0) 0 Sterne von 5
Western-Salat mit Hähnchenkeulen Rezept

Zutaten

Für Diese Zutaten brauchst du für 4 Personen
  • 8   Hähnchen-Unterkeulen 
  • 3 EL  Öl, Edelsüß-Paprika 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Maiskörner 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1   Mini-Romana-Salat 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 2   Tomaten 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  Tomaten-Ketchup 
  • 4 EL  Salat-Mayonnaise 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Heiz den Backofen vor: E-Herd: 200°C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3. Spüle dann die Hähnchenkeulen unter kaltem Wasser ab, tupf sie mit Küchenpapier trocken und leg sie in eine Fettpfanne oder auf ein Backblech
2.
Verrühre dann Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer und streich die Hähnchenkeulen rundum damit ein. Schieb die Keulen in den heißen Backofen und brat sie ca. 35 Minuten
3.
Schütte inzwischen Mais und Kidney-Bohnen in ein Sieb, spül sie ab und lass sie abtropfen. Putz und wasch Salat, Gurke und Tomaten. Schneid den Salat in Streifen, Gurke und Tomaten in kleine Stücke
4.
Verrühr für die Salatsoße Joghurt, Ketchup und Mayonnaise in einer großen Schüssel. Schmeck sie mit Salz, Pfeffer und 1 Pr. Zucker ab. Misch die ganzen Salatzutaten darunter. Verteil den Salat auf 4 Teller und leg je 2 knusprige Hähnchenkeulen darauf
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved