Westfälische Potthucke mit Apfel-Ingwer-Kompott

Westfälische Potthucke mit Apfel-Ingwer-Kompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2,4 kg  Kartoffeln 
  • 5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 5 (ca. 450 g)  Mettenden 
  • 500 Schlagsahne 
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 18 Scheiben (à 20 g)  geräucherter Schinken 
  • 2,5 kg  säuerliche Äpfel 
  • 40 frischer Ingwer 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 200 Zucker 
  • 2   Zimtstangen 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

210 Minuten
ganz einfach
1.
800 g Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. 4 Zwiebeln schälen und würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin ca. 5 Minuten dünsten. Auskühlen lassen. Mettenden in dünne Scheiben schneiden und zugedeckt kalt stellen.
2.
Gekochte Kartoffeln abschrecken, pellen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Übrige Kartoffeln schälen, waschen und grob in eine große Schüssel reiben. Gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse dazudrücken.
3.
Zwiebeln, Sahne und Eier zufügen, mit 1 1/2–2 TL Salz, etwas Pfeffer und Muskat würzen. Mit den Händen gut verkneten.
4.
Einen Bräter (ca. 3,7 Liter Inhalt) mit Fett ausstreichen. Rand rundherum leicht überlappend mit ca. 14 Schinkenscheiben auslegen. Scheiben dabei ca. 3 cm über den Rand hängen lassen. Boden des Bräters mit ca. 4 Scheiben Schinken auslegen.
5.
Ca. die Hälfte der Kartoffelmasse im Bräter glatt streichen. Wurstscheiben darauf verteilen, mit restlicher Kartoffelmasse bedecken. Schinkenscheiben vom Rand über die Kartoffelmasse klappen. Im vorgeheizten Backofen.
6.
Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) gut 2 Stunden backen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Temperatur hochschalten (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) und goldbraun fertig backen. (Evtl. Schinkenrand mit Alufolie bedecken, damit der Schinken nicht verbrennt.).
8.
Äpfel waschen, vierteln, entkernen, würfeln und in einen großen Topf geben. Ingwer schälen und dazureiben. 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Schale als dünne Spirale abschälen. Beide Zitronen halbieren, Saft auspressen.
9.
Saft, Schale, Zucker und Zimtstangen zu den Äpfeln geben. Unter gelegentlichem Rühren aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten weich dünsten (Äpfel sollen aber nicht ganz zerfallen). Kompott in eine Schüssel geben, Zitronenschale und Zimtstangen entfernen.
10.
Kompott auskühlen lassen. Potthucke auf Tellern anrichten. Apfelkompott dazureichen. Dazu schmeckt Salat.

Ernährungsinfo

12 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved