Wichtelplätzchen

Aus Kochen und Genießen 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Wichtelplätzchen Rezept

Die knusprige Honigkuchenkekse sind wunderbar mürbe. So süß bemalt - fast zu schade zum Vernaschen

Zutaten

Für Stück
  • 125 flüssiger Honig 
  • 50 brauner Zucker 
  • 75 Butter 
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  • 1 TL  Zimt 
  • 259 Mehl 
  • 3 EL  gemahlene Mandeln mit Haut 
  • 2 TL (gestr.)  Backpulver 
  •     Mehl für die Arbeitsplatte 
  • 500 Puderzucker 
  •     orangefarbene und rote Speisefarbe 
  •     Frischhaltefolie und Backpapier 
  • 3   Einwegspritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten ( + 420 Minuten Wartezeit )
leicht
1.
Honig, Zucker und Butter in einem kleinen Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 1 Eiweiß und Zimt unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Mit der Honigmischung zu einem Teig vermengen. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Mit einem Keksausstecher kleine Wichtel ausstechen und auf drei mit Backpapier ausgelegtes Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 4 – 6 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3.
Für die Glasur Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. 40 ml Wasser und 1 Eiweiß hinzugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten schlagen. Die Masse sollte nicht fließfähig sein sonder eher fest. Zuckermasse dritteln. Einen Teil orange einfärben, einen anderen Teil rot. Die drei Farben jeweils in einen Spritzbeutel geben und eine sehr kleine Ecke abschneiden. Mit den unterschiedlichen Glasuren die Umrisse von Mützen, Nasen und Bärten auf die Plätzchen malen. Umrisse ca. 5 Minuten trocknen lassen. Glasuren jeweils mit ein paar Tropfen Wasser zu einer zäh fließenden Glasur glatt rühren und Umrisse damit ausmalen. Plätzchen anschließend an einem trockenen warmen Ort ca. 6 Stunden, am Besten über Nacht trocknen lassen.
4.
TIPP: Nicht wundern der Teig ist für einen Keksteig sehr weich, lässt sich aber wunderbar verarbeiten!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved