Wiener Schnitzel mit warmem Kartoffelsalat

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 6 EL   Obstessig  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Kalbschnitzel (à ca. 180 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL   Mehl  
  • 200 g   frisch gemahlenes Paniermehl  
  • 250 g   Butterschmalz  
  • 2   Bio Zitrone  
  • 2–3 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und noch heiß pellen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl, Brühe, Essig und Zwiebel verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Würfel schneiden und in der Marinade schwenken. Kartoffelsalat unter vorsichtigem Wenden in einem Topf lauwarm erwärmen.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen, leicht plattieren,mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Je 125 g Butterschmalz in 2 Pfannen erhitzen. Schnitzel darin ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Dabei vorsichtig im heißen Fett schwenken. Zitrone heiß abspülen und halbieren. Ca. 2 Minuten vor Bratzeitende mit in das heiße Bratfett geben und mit anbraten.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Kartoffelsalat in einer Schale anrichten. Schnitzel halbieren, Zitrone dazureichen, mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved