Wildschweinkeule mit Quitten und Rotkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Wildschweinkeule mit Quitten und Rotkohl  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Wildschweinkeule ohne Knochen (vom Fleischer auslösen lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/4 Rosé-Wein 
  • 1/2 Fleischbrühe (Instant) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Wacholderbeeren 
  • 4   Birnen-Quitten 
  •     Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 50 Zucker 
  • 20 Butterschmalz 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Rotkohl 
  • 30 Mehl 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Petersilie und Thymian 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Thymian waschen, Blättchen abzupfen und in die Mitte der Keule geben. Fleisch mit Küchengarn umbinden. Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch rundherum kräftig anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen, Lorbeer und Wacholderbeeren zufügen, aufkochen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 2 1/2 Stunden schmoren lassen. In der Zwischenzeit Quitten waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Quitten in dünne Spalten schneiden. 1/4 Liter Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Quitten darin ca. 5 Minuten dünsten. Butterschmalz erhitzen. Rotkohl und 1/8 Liter Quittensaft zufügen. Ca. 5 Minuten köcheln. Braten herausnehmen, warm stellen. Mehl und Sahne glatt rühren. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen und mit dem verquirltem Mehl binden. Gut durchkochen lassen. Fleisch mit Thymian bestreut, mit Rotkohl, Quitten und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Petersilie garnieren. Restliche Soße und Quitten extra dazureichen. Dazu schmecken kleine rohe Kartoffelknödel mit getrockneten Steinpilzen
2.
, Ballasststoffe 7 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 81g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved