Winter-Risotto

Winter-Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 350 Risotto-Reis 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 ml  Apfelsaft 
  • 75 Parmesankäse 
  • 300 Radicchio Salat 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1   rotbackiger Apfel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 6 Scheiben Frühstücksspeck klein schneiden. Fett in einem Topf schmelzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebel und Reis zufügen und darin anschwitzen.
2.
Mit der Hälfte der Brühe und Apfelsaft ablöschen. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen etwas Parmesan fein hobeln und beiseite legen. Rest fein reiben. Restliche Brühe unter Rühren zum Risotto gießen.
3.
Übrigen Frühstücksspeck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Radicchio putzen, waschen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
4.
Apfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Thymian, Radicchiostreifen, Apfel und geriebenen Parmesan unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto in den restlichen Radicchioblättern auf Tellern anrichten, mit Parmesanhobel und Speckstreifen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved