Wirsing-Pilzpfanne mit Garnelen

Wirsing-Pilzpfanne mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500-600 Wirsing 
  •     kohl 
  • 200 Champignons 
  • 100 Zuckerschoten oder 150 g tiefgefrorene Erbsen 
  • 4   Walnusskernhälften 
  • 1-2 EL  Sesamsamen 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 150-200 küchenfertige Garnelen 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 60 Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen und waschen. Wirsing in Streifen, Champignons in Scheiben schneiden
2.
Nüsse und Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten und herausnehmen. Knoblauch schälen und hacken. Fett in der Pfanne erhitzen. Knoblauch darin glasig dünsten. Garnelen zugeben und von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen
3.
Alles Gemüse in das Bratfett geben und unter Wenden andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen und alles zugedeckt 6-8 Minuten garen
4.
Garnelen zum Gemüse geben und erhitzen. Nüsse und Sesam darüberstreuen
5.
Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Als Klecks auf das Gemüse geben. Dazu schmeckt frisches Baguette-Brot

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved